Individuelles Training im Überblick

So einzigartig jeder Hund ist, so individuell sollte er auch trainiert werden. Training mit Herz und Verstand ohne Druck und Gewalt würde sich wohl jede Fellnase wünschen.

Erstgespräch

Echt wau! Wir haben ein Hunde-Date.

Beim Erstgespräch wollen wir uns in aller Ruhe kennenlernen. Wir definieren den Status Quo mit Problemen, Wünschen und Zielen. In einem entspannten und angenehmen Umfeld möchte ich mir bei unserem ersten „Beschnuppern“ genügend Zeit für Sie und Ihren Hund nehmen. Planen Sie deshalb bitte ungefähr eineinhalb Stunden ein. 

Idealerweise können wir auch gleich mit den ersten Übungsschritten beginnen und einen Trainingsplan erstellen, der sich gut in Ihren Alltag integrieren lässt. Selbstverständlich darf bei unserem Kennenlernen und auch beim Training die ganze Familie mit einbezogen werden. So können alle am selben Strang ziehen und Ihr Hund fühlt sich pudelwohl in seinem Rudel.

Dauer: 75 – 90 Minuten

Preis: Euro 75,00

Hundeerziehung im Einzeltraining

Ihr Hund hat schon einiges gelernt, vielleicht sogar eine Hundeschule regelmäßig besucht? Dennoch häufen sich die Probleme im Alltag und das Verhalten Ihres Hundes macht Ihnen immer öfter Schwierigkeiten? 

Im Einzeltraining gehen wir gemeinsam auf die Problemstellungen ein und trainieren genau dort, wo Ihr Hund das unerwünschte Verhalten zeigt. Das kann in den eigenen vier Wänden, im Straßenverkehr oder Einkaufszentrum ebenso sein, wie beim Spaziergang im Grünen oder vor Nachbars Garten, wo sein Hund einmal ordentlich verbellt werden muss. Gleich welches Verhalten Ihr Vierbeiner dabei zeigt, im Einzeltraining lernen Sie die Körpersprache Ihres Hundes besser zu lesen und zu verstehen. Dadurch entwickeln Sie ein neues Verständnis für ihren Vierbeiner, sodass Sie diese Alltagssituationen gemeinsam gut meistern können.

Die Trainingszeiten können wir auf Ihre Bedürfnisse individuell zuschneiden. Flexibilität wird bei mir großgeschrieben.

Dauer: 50 Minuten

Preis: Euro 60,00

Voraussetzung ist das Erstgespräch

Körpersprache richtig deuten können- Aggression, Angst oder Unsicherheit?

Die Motivation für Aggression ist meist Angst und Unsicherheit, kann aber durchaus auch andere Gründe haben. Dies gilt es herauszufinden.

Manche Hunde haben Situationen negativ konditioniert und abgespeichert. Sie tun sich in bestimmten Situationen besonders schwer und suchen deshalb nach einer für sie zielführenden Lösungsstrategie, um Konfliktsituationen zu bewältigen. Hunde deren Ausdrucksverhalten genau in diesen Situationen oftmals nicht gesehen oder verstanden werden, lernen sich der Gefahr zu stellen und auf Konfrontation überzugehen. Das wird dann oft als Aggressionsverhalten von uns gedeutet. Bei dieser Problemstellung ist es enorm wichtig die Körpersprache Ihres Hundes gut lesen und die auslösenden Reize für sein Verhalten erkennen zu können.

Mit viel Ruhe und Einfühlungsvermögen zeige ich Ihnen wie Sie Ihrem Hund die notwendige Unterstützung bieten. Ihr Hund soll in jeder für ihn noch so schwierigen Situation das Gefühl haben, sie mit Ihnen gemeinsam meistern zu können.

Welpentraining

Die Freude ist groß, endlich kann das Abenteuer Hund beginnen. Für so eine kleine Fellnase ist der Umzug in ein neues Zuhause schon eine große Aufregung und kann Stress verursachen. Bitte überfordern Sie das neue Familienmitglied nicht und geben Sie ihm genügend Zeit für die Eingewöhnung. Nach ungefähr einer Woche kann es dann aber losgehen und Sie können mit ihrem Welpen gemeinsam die Schulbank drücken.

In den wenigen Wochen der Präge- bzw. Sozialisierungsphase soll Ihre kleine Fellnase auf spielerische Art und Weise viel kennenlernen und entdecken. In dieser Zeit wird der Grundstein für die spätere Entwicklung Ihres Hundes gelegt, deshalb soll er so viele positive Erfahrungen wie nur möglich machen.

Neben den ersten Signalen wie „Sitz“, „Platz“, „Bleib“, „Hier“ und „Fuß“ lernt Ihr Welpe auch Sozialkontakte außerhalb der Familie mit anderen Hunden, Menschen und allerlei Umwelteinflüsse kennen. Ohne Druck und Zwang, dafür aber mit umso mehr Spaß im Training wird Ihr kleiner Weggefährte mit Feuereifer am Lernen dran sein.

Tierschutzhunde

Jeder hat eine zweite Chance verdient, auch ein Hund!

Tierschutzhunde liegen mir in meiner Tätigkeit als Trainerin ganz besonders am Herzen. Sie benötigen extrem viel Liebe und Fürsorge, um das Vertrauen zu Menschen wieder aufbauen zu können. Dazu braucht es viel Geduld, Verständnis und regelmäßiges Training, um auf die besonderen Bedürfnisse des Hundes einzugehen. Tierschutzhunde sind oft nur schlecht auf das Leben in der Großstadt vorbereitet, haben leider meist wenige oder schlechte Erfahrungen im Umgang mit Menschen gesammelt. Deshalb können Sie oft mit vermeintlich selbstverständlichen Dingen wie Brustgeschirr anlegen oder bei anderen Menschen und stark befahrenen Straßen vorbei gehen einfach überfordert sein.

Für diese Hunde ist es extrem wichtig, exakt und in kleinen Schritten zu trainieren. Hund und Halter brauchen gleichermaßen Erfolgserlebnisse, um die Motivation auf beiden Seiten aufrecht zu erhalten. Gemeinsam geübt, gemeinsam geschafft, gemeinsam gefreut, gemeinsam durchs Leben gehen. Dann wird es „Echt wau!“.

Mantrailing

Ich riech, ich riech, was du nicht siehst oder der Fährte auf der Spur!

Artgerechte Auslastung ist heutzutage neben Beruf und Familie für viele Hundehalter oft ein Problem! Mantrailing hilft auch aus ihrem Vierbeiner, ein zufriedener und glücklicher Hund zu sein. Der Geruchssinn wird dabei in spielerischer Form ebenso geschärft wie das Selbstbewusstsein Ihres Hundes gesteigert.

Mantrailing bedeutet Personensuche und kommt aus der Rettungshundearbeit. Der Hund soll so schnell wie möglich eine „Versteckperson“ finden, wobei er auch aus eigenem Antrieb seine Fährtenstrecke abkürzen darf. Es ist eine der wenigen Trainingsarten, bei denen der Hund komplett selbstständig arbeitet. Es hebt das Selbstbewusstsein des Hundes und ist somit insbesondere auch für unsichere Vierbeiner bestens geeignet.

Beschäftigung und Spaßfaktor für Hund und Mensch stehen beim Mantrailing im Vordergrund. Es stellt in meinem Training jedoch keine Ausbildung für Rettungs- oder Assistenzhunde dar.

Preis: Euro 125,00 für 5 Einheiten

Termine und weitere Infos finden Sie hier

Hundeturnen

Ausgewogenes Fitnesstraining mit Maß und Ziel ist nicht nur für Fellnasen aus dem Hundesport sinnvoll, sondern auch für Hunde aller Rassen, Größen und Altersklassen geeignet. Die Trainingsprogramme eignen sich auch für Hunde mit Problemen im Bewegungsapparat, wobei davor eine Abklärung mit dem behandelnden Tierarzt notwendig ist.

Beim Hundeturnen wird Ihr vierbeiniger Freund sowohl körperlich als auch geistig gefordert. Es besteht aus Übungen nur mit dem eigenen Körper und solchen mit verschiedenen Hilfsmitteln. Der Schwerpunkt beim Turnen liegt auf konzentrierter, exakter Ausführung und nicht auf Schnelligkeit. Ihr Hund lernt dabei seinen Körper gezielt einzusetzen.

Spielerisch werden Beweglichkeit, Balancegefühl, Konzentration und wichtige Muskelgruppen gestärkt. Darüber hinaus werden auch Selbstverstrauen und Grundgehorsam trainiert. Ihr Vierbeiner und Sie werden sicher Spaß an der Teamarbeit haben!

Dauer: 40 Minuten

Preis: Euro 50,00

Ort: nach Vereinbarung

Gassi-Service mit Alltagstraining

Ihr Hund bräuchte sowohl geistige als auch körperliche Auslastung, aber es fehlt Ihnen momentan einfach an der notwendigen Zeit? Dem können wir entgegenwirken!

Ich hole Ihren vierbeinigen Liebling ab und vereine Spaziergang mit Alltags- und Beschäftigungstraining. Dabei werden jene Schwerpunkte gesetzt, die Ihnen besonders am Herzen liegen oder im Alltag manchmal Schwierigkeiten bereiten. Grundgehorsam, Rückruf, Impulskontrolle, Leinenführigkeit oder Hundebegegnungen, alles kann beim Gassi-Service in aller Ruhe geübt werden. Aber auch Spiel, Spaß und Kopfarbeit kommen bei diesem Ausflug nicht zu kurz, denn Ihre Fellnase soll ausgeglichen und zufrieden vom Spaziergang zurückkommen.

Damit sich das Erlernte bei Ihrem Hund festigen kann und unsere gemeinsamen Erfolge auch wirklich nachhaltig sind, biete ich dieses Service im 5er- oder 10er-Block an. Abhol- & Bringdienst bis 18 km oder einer Fahrzeit von bis zu 30 Minuten sind im Preis inkludiert. 

Dauer: 50 Minuten

Preis:  5er Block Euro 225,00,

              10er Block Euro 405,00

 

Wenn Sie mehr erfahren wollen oder Fragen haben, melden Sie sich ganz unverbindlich. Ich bin gerne für Sie da.